fbpx

Weinfranken – Jahrhundertealte Weinkultur in einer lebendigen Region

Zwischen Spessart und Steigerwald sowie Rhön und Taubertal liegt das malerische Weinfranken. Die Besonderheit dieser Region steckt bereits im Namen – die Gegend um das Maindreieck ist als Weinbaugebiet international bekannt. Begünstigt durch das nahezu mediterrane Klima und die fruchtbaren Böden, wird hier seit Jahrhunderten Wein angebaut.

Weinberg im Herbst
Herbststimmung in Randersacker

Im Mittelalter war die Region sogar das größte Weinanbaugebiet des Heiligen Römischen Reiches nördlich der Alpen. Damals kam Franken auf fast 40.000 Hektar Rebfläche. Heute sind es immerhin noch rund 6200 Hektar. Die jahrhundertewährende Weinkultur prägt bis heute Land und Leute. Im Sommer locken Weinfeste, die ebenso zahlreich sind wie die fränkischen Weinlagen und Winzerorte.

Die hügelige Landschaft lädt zum Wandern ein und gewährt herrliche Ausblicke auf Weinberge und mittelalterliche Städtchen und Ortschaften, während das verschlungene Maintal Radfahrern unvergessliche Eindrücke von üppiger Natur bietet. Stärkung und Rast findet man in einer der zahlreichen Heckenwirtschaften und Weinstuben, die mit fränkischen Köstlichkeiten im Glas und auf dem Teller aufwarten.

Mit dem Fahrrad durch Nordheim am Main
Die Mainfähre in Nordheim, wie sie gerade übersetzt.
Die Mainfähre in Nordheim

Genussvolles Weinfranken

Kulinarisch hat Franken einiges zu bieten. Es sind vor allem herzhafte Gerichte, die hier auf den Teller kommen und die wunderbar mit dem Frankenwein harmonieren: saisonale Wild- und Fischgerichte in Spätherbst und Winter, köstlicher Spargel im Frühsommer und deftige Schmankerln zum Federweißer im Herbst. Dabei verstehen es die fränkischen Gastronomen, die traditionellen Gerichte immer wieder neu zu interpretieren und diesen mit eigenen Kreationen frisches Leben einzuhauchen. Regional, saisonal und kreativ – in der fränkischen Esskultur trifft Tradition auf Moderne. Und das ist hoch anerkannt: Mehr als 50 Restaurants der Region tragen einen Michelin-Stern oder eine Haube des Gault Millau.

Aber auch abseits der Spitzengastronomie kann man in Franken ausgezeichnet essen. Wer es lieber bodenständig mag, dem bieten die unzähligen Weinstuben und Wirtshäuser regionale Köstlichkeiten und herzliche Gastlichkeit.

Ein Highlight im Weinjahr: Federweißerzeit

Die Verbindung von alt und neu: Faszinierende Weinarchitektur

Kellergewölbe einer Vinothek mit indirekt beleuchteten Bocksbeuteln.
Gewölbekeller des Weinhauses Nüßlein in Zeil am Main

Beispielhaft für die fränkische Mischung aus Tradition und Moderne steht aber auch die jüngere Weinarchitektur der Region. Weingüter bestehen schon lange aus mehr als nur aus Weinberg und Keller. Sie wurden ergänzt um Verkostungsräume, Shops und Vinotheken, die Besucher zum Verweilen und Probieren einladen. Die modernen Gebäude wurden harmonisch in die Kulturlandschaft integriert. Sie ergänzen die weitläufigen Keller stilvoll und spiegeln die Dynamik und Lebendigkeit, aber auch die Kultur und Schönheit Frankens wider.

Eine Hommage an die fränkische Ess- und Trinkkultur: Das Bocksbeutelbrett

Weinfranken ist eine Region, in der sich Tradition und Moderne treffen und eine stimmige Verbindung eingehen. Im Zentrum steht dabei stets das tiefe Bewusstsein für die über tausendjährige Weinkultur der Gegend, der mit lebendiger Kreativität begegnet wird. Beispielhaft stehen dafür die fränkische Gastronomie und Weinarchitektur.

Ein fränkisches Original: Das Bocksbeutelbrett

Aber auch das Bocksbeutelbrett ist aus diesem Geist heraus entstanden. Es vereint die Liebe zum Frankenwein mit der Leidenschaft für die fränkische Küche – eine holzgewordene Hommage an Franken und die fränkische Ess- und Trinkkultur.

Wir lieben Franken

Wer die Heimat des Bocksbeutelbretts von ihren schönsten Seiten erleben möchte, überzeugt sich am besten vor Ort davon. In unserem Video über Franken haben wir aber schon einmal einen kleinen Vorgeschmack vorbereitet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top